Zugspitz Ultratrail

  • von

Bereits zum 5. mal findet dieses Jahr vom 19.- 21. Juni 2015 der Zugspitz Ultratrail statt. Der Lauf rund um den höchsten Berg Deutschlands hat sich inzwischen zu einem jährlichen Treffpunkt der Trail- und Ultragemeinde entwickelt. Die Teilnehmerzahlen steigen von Jahr zu Jahr und auch das Angebot vor Ort wird immer größer. Schon lange ist dies nicht mehr nur ein Event für die „Verrückten“, sondern mit den vielen verschiedenen Streckenvariationen inzwischen etwas für jedermann bzw. jederfrau.

2013 Zugspitz Ultratrail trail running race

© Kelvin Trautman

2013 Zugspitz Ultratrail trail running race

© Kelvin Trautman

Folgende Strecken stehen 2015 auf dem Programm:

Basetrail (NEU!!): Der Basetrail erweitert 2015 erstmalig das Spektrum der Distanzen. Er führt über 25km auf dem letzen Abschnitt der Ultratrailstrecke von Garmisch durch die Partnachalm auf die Alpsitze und hinab in den Zielort Grainau. Genau das richtige für Traileinsteiger oder Schnupperer. Mit seinen 1600hm+ ist er allerdings nicht nur einfach ein langer Lauf, sondern auch eine Herausforderung. Eine gute Alternative für die Begleiter der Ultraläufer um nicht den ganzen Tag untätig auf diese im Ziel rumsitzen zu müssen und trotzdem noch den Liebsten im Ziel empfangen zu können und selbst ein bisschen Trailluft zu schnuppern.

Basetrail XL: Wer schon etwas Trailluft geschnuppert hat und vielleicht auch den ein oder anderen Marathon hinter sich hat, sich aber mit den vielen Höhenmetern noch etwas unsicher ist, kann sich an dieser Strecke versuchen. 35km 1850hm+ führen von Mittenwald am malerischen Ferchensee zur Alpspitze und schließlich hinab nach Grainau. Auch hier besteht die Möglichkeit anschließend den Zieleinlauf der Raketen des Ultratrails zu bewundern.

Supertrail: Der Supertrail überschreitet die Marathondistanz und bietet sich für alle die mal am Ultralaufen in den Alpen schnuppern will. Mit 60km und 3000hm+ bietet er aber auch für erfahrene Ultraläufer eine gute Möglichkeit die eigene Leistung zu testen.

Supertrail XL: Wer sich etwas mehr zutraut, aber doch noch nicht auf die große Runde gehen will, findet hier eine gute Möglichkeit zu einer Generalprobe. Im Vorjahr über knapp 80km und 4100hm+ starten und dann nach erfolgreicher Teilnahme im Folgejahr beim großen Bruder starten.

Ultratrail: Die Königsdisziplin. Einmal um das Zugspitzmassiv. Auf traumhaften Trails, schwindelerregenden Graten und unvergleichlichen Ausblicken führt die Strecke den Ultraläufer durch Deutschland und Österreich. Insgesamt stehen dem Starter für die 100km mit 5400hm+ knapp 26 Stunden zur Verfügung. Die schnellsten werden weniger als die Hälfte der Zeit brauchen. Aber auch für die Langsamen hat der Lauf eine besondere Romantik, welche die schnellen nicht kennen lernen werden: Wenn die Feuer der Bergwacht überall entzündet werden und man selbst weit über Grainau einen Blick durch die klare Nacht auf die Beleuchteten Städte hat, vergisst man leicht mal, dass man sich gerade in einem Wettkampf befindet. Das sind Erinnerungen, die sich in das Gedächtnis eines jeden einbrennen, welcher sich auf dieses Abenteuer einlässt.

2013 Zugspitz Ultratrail trail running race

© Kelvin Trautman

2013 Zugspitz Ultratrail trail running race

© Kelvin Trautman

Die Organisation von Plan B ist wie bei allen anderen Events mehr als vorbildlich und ließ 2014 bei mir keinerlei Wünsche offen. Gleichzeitig lohnt es sich ruhig ein paar Tage früher nach Grainau zu kommen und das Feeling vor Ort aufzusaugen. An jeder Ecke kann man den Geschichten und Erzählungen der Ultraläufer lauschen und sich selbst wertvolle Tipps und Erfahrungen einholen oder etwas über die Trailexpo schlendern. Auch den ein oder anderen Ausflug zb. in die Höllentalklamm ist mehr als nur zu empfehlen und bietet auch den Begleitern eine Möglichkeit etwas von der Umgebung kennen zu lernen. Neu in diesem Jahr ist die sogenannte Flex Rate. Für einen kleinen Aufpreis, kann sich der Läufer zum Event Zugspitz Ultratrail anmelden, aber erst Starttag dem 20.Juni entscheiden auf welcher Strecke er starten will.

Wer immer noch keine Lust auf dieses Ereignis verspürt, wird dies vielleicht nach dem Lesen von meinem Vorjahresbericht!

Wir sehen uns im Juni in Grainau!

Anmeldung und weitere Informationen

Fakten:

  • 19. – 21. Juni 2015
  • 2 Länder Deutschland und Österreich
  • 5 Startorte Grainau, Leutasch, Ehrwald, Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen
  • 8 Kategorien Men / Women, Master Men / Master Women (über 40 Jahre), Senior Master Men / Senior Master Women (über 50 Jahre), Grand Master Men / Grand Master Women (über 60 Jahre)

Strecke

Distanz

Höhenmeter

Startort

Start

Zielort

Ultratrail  100 km 5380 Hm Grainau 07.15 Uhr Grainau
Supertrail XL 78,5 km 4106 Hm Ehrwald 08.00 Uhr Grainau
Supertrail 60,1 km 2920 Hm Leutasch 09.00 Uhr Grainau
Basetrail XL 35,6 km 1843 Hm Mittenwald 10.00 Uhr Grainau
Basetrail  25,1 km 1595 Hm Garmisch-
Partenkirchen
10.30 Uhr Grainau

SALOMON ZUGSPITZ ULTRATRAIL 2014 – Eventclip from _ on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.